Die beiden ersten Vorbereitungsspiele haben bereits stattgefunden. Am Dienstag ging es gegen Saulgau und am Donnerstag war Baindt zu Gast in Eberhardzell. Am Mittwoch war zusätzlich noch eine Trainingseinheit angesagt.

FV Bad Saulgau - SV Eberhardzell 3:0

Der SVE-Trainer Hermanutz zeigte sich nach dieser Partie mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: „Zwei Pfostentreffer und drei hundertprozentige Torchancen gegen einen starken Bezirksligisten können sich sehen lassen.“ Das Resultat bewertete er in der aktuellen Phase der Vorbereitung als „zweitrangig.“

SV Eberhardzell - SV Baindt 0:1

Die 3. Einheit in dieser Woche und die frühe Phase der Vorbereitung merkte man beiden Mannschaften an. Zusätzlich war das warme Wetter eine weitere Belastung. Die Partie war insgesamt sehr ausgeglichen. Torchancen gab es von beiden Seiten nicht all zu viele. Kurz vor Schluss kam der SV Baindt noch zu einem Treffer.

Am Samstag, 26.07.2014 um 17:00 Uhr findet das nächste Vorbereitungsspiel gegen den TSV Meckenbeuren in Eberhardzell statt. Bis dahin heißt es weiterhin gut trainieren.